Stephanie Hölscher geehrt

Freude am Ludwig-Erhard-Berufskolleg in Büren. Nachdem im letzten Jahr die Industriekauffrau Verena Jostmeier durch die Industrie- und Handelskammer geehrt wurde, erhielt nun Stephanie Hölscher ebenfalls ihre Auszeichnung als eine der besten Auszubildenden des IHK-Bezirks Arnsberg-Hellweg.

2020 09 29 Bestenehrung

 

Das Foto zeigt im Vordergrund Stephanie Hölscher, sowie Frau Wollschläger von der Fa. Meisterwerke und Herrn Krampe von der IHK Arnsberg.
 
 

Die 21-Jährige aus Büren-Brenken absolvierte bei der MeisterWerke Schulte GmbH nach ihrem Fachabitur eine auf 30 Monate verkürzte Ausbildung zur Industriekauffrau und schloss diese mit der Note „sehr gut“ ab. Die theoretischen Kompetenzen erwarb Stephanie Hölscher im Berufsschulunterricht im Ludwig-Erhard-Berufskolleg am Standort Büren. Zuvor besuchte sie die Höhere Handelsschule in Büren. 

Die große Feier zur Ehrung der besten Azubis durch die IHK ist eigentlich ein fester Termin im Kalender, konnte aber in diesem Jahr pandemiebedingt nicht stattfinden. Die IHK besuchte daher die besten Auszubildenden in ihren jeweiligen Ausbildungsbetrieben. Unter dem Motto „Simply the Best“ überreichte Florian Krampe von der IHK Arnsberg Stephanie Hölscher die Ehrenurkunde für ihre sehr gute Leistung und erklärte dazu: „119 Auszubildende aus dem gesamten IHK Bezirk Arnsberg werden in diesem Jahr geehrt – das sind weniger als in den vergangenen Jahren. Frau Hölscher kann deshalb besonders stolz darauf sein, zu diesem kleinen Kreis zu gehören.“ Lob gab es auch vom Unternehmen. So ist es nicht verwunderlich, dass Frau Hölscher von ihrem Ausbildungsunternehmen in ein reguläres Beschäftigungsverhältnis übernommen wurde und ihr bereits zum jetzigen Zeitpunkt eine Weiterbildung zur Bilanzbuchhalterin angeboten wurde. 

Herzlichen Glückwunsch zu dem tollen Ergebnis vom Klassenlehrer Bernd Rüther und dem Kollegenteam des LEBKs in Büren!

 

Foto und Text: Fa. Meisterwerke, Rüthen

Industriekaufleute verabschiedet

 

22 Schülerinnen und Schüler des Ludwig-Erhard-Berufskollegs können seit dem 25.09.2020 ihre Abschlusszeugnisse der Berufsschule in den Händen halten. Nach einer klasseninternen Reflexion über die drei Ausbildungsjahre und der Überlegung, was die Zukunft bringt, bedankten sich die Auszubildenden sehr herzlich mit einer "süßen Überraschung" bei ihrer Klassenlehrerin Andrea Buddenberg.

Anschließend richtete Herr Fleitmann als Bildungsgangleiter einige Worte an die Schüler, bevor die eigentliche Zeugnisübergabe durch den Bildungsgangleiter und der Klassenlehrerin stattfand.

Für die anstehenden IHK-Abschlussprüfungen wünschen wir den Auszubildenden alles Gute.2020 09 27 Industrie3  

Symbolischer Dank

Mit einer symbolischen Geste hat sich der SCP07 für die langjährige Zusammenarbeit und Unterstützung beim Ludwig-Erhard Berufskolleg bedankt. Der Verein spendete der Bildungseinrichtung 13 Desinfektionsspender mit Desinfektionsmittel, die das Berufskolleg in der aktuellen Corona-Phase sehr gut einsetzen kann.

2020 06 16 Übergabe Spender 150620

v.l.Isabelle Götze (links) und Neele Rickers (rechts) vom SCP07 übergaben die Desinfektionsspender an Henner Koch (2.v.l., Koordinator Leistungssport LEBK) und Mathias Hornberger (erweiterte Schulleitung LEBK)

 

Das Hauptziel der Zusammenarbeit von SCP07 und LEBK liegt in einer o ptimalen individuellen Förderung der Nachwuchsfußballer, die eine besondere Beanspruchung durch den Leistungssport zu bewältigen haben. "Wir kümmern uns um die Betreuung am Berufskolleg und  übernehmen die Koordination mit dem Sportinternat und Vereinen. Zudem sind wir Kontaktperson für Kollegen, Schüler und Vereinsvertreter", fasst der Koordinator Leistungssport am LEBK, Henner Koch, zusammen.

Im Einzelnen geht es dabei beispielsweise um eine vereinfachte Freistellung für Lehrgänge, Trainingslager und andere sportliche Termine, ohne dass der regelmäßige Schulbesuch in Frage gestellt wird.  Bei Bedarf erhalten die Jugendfußballer individuelles Lernmaterial. Zudem nimmt das LEBK  Rücksicht auf die sportlichen Ereignisse bei der Terminierung von Klassenarbeiten.

Zu den bekannten SCP07-Kickern, die eine  LEBK-Vergangenheit haben, gehören Christian Strohdiek, Mahir Saglik, Martin Driller und Antonio Di Salvo.  Aktuell sind  Martin Gyameshi, Mustafa Muharemovic, Hannes Kramp und Amir Hussein aus den Reihen des SCP07-Nachwuchses am LEBK aktiv. Für das nächste Jahr kommen  Louis Fuchs und Soufian El Faouzi hinzu. Darüber hinaus betreut das LEBK auch Leistungssportler aus anderen Sportarten wie Baseball, American Football oder Squash.

Text: Matthias Hack

Schülerversuche im Homeoffice

Die Corona Pandemie hatte im Schuljahr 2019/2020 gravierende Auswirkungen auf den Schulbetrieb. Die Schulen mussten von heute auf morgen digitalen Unterricht im Homeoffice organisieren. Die damit verbundenen Probleme wurden am Ludwig-Erhard-Berufskolleg sowohl in organisatorischer Hinsicht als auch in Bezug auf die Erfordernisse der jeweiligen Fächer spezifisch gelöst.

 

2020 09 01 Physik1

 

Im Physikunterricht mussten physikalische Fragestellungen an die neue Situation angepasst werden. Dabei ergaben sich bei der digitalen Kommunikation dann die besten Ergebnisse, wenn Schülerinnen und Schüler eigenständig konkrete Sachverhalte auf den physikalischen Kontext abbilden konnten. Bemerkenswert ist, dass sich Schülerinnen und Schüler aktiv    einbrachten, deren vorherige Beteiligung eher gering war. 

Im Unterschied zu anderen Fächern ergab sich für die Physiklehrerinnen und Physiklehrer eine spezifische Herausforderung: Für den Physikunterricht ist die Planung, Durchführung und Auswertung von Versuchen essentiell. Nachdem eine Unterstufe des  Wirtschaftsgymnasiums, WG1A, sehr erfolgreich verschiedene an die Erfordernisse des      digitalen Unterrichts angepasste Fragestellungen bearbeitet hatte, stellte sich deren Physiklehrer, Herr Barkhausen, die Frage, ob auch Experimente im Homeoffice durchgeführt werden können. Voraussetzung ist, dass alle Schülerinnen und Schüler die erforderlichen Geräte daheim zur Verfügung haben. Damit sind beispielsweise die meisten Versuche zur Elektrizitätslehre nicht möglich. Für die WG1A stand aber Mechanik im Lehrplan. Und hier wurde ein Schülerversuch im Homeoffice im Zusammenhang mit dem Energieerhaltungssatz sehr erfolgreich durchgeführt. 

Es sollte von jedem ein Fadenpendel aufgebaut werden. Der Gegenstand am Ende des Fadens sollte ausgelenkt und losgelassen werden und die Zeit, die der Gegenstand vom  Loslasspunkt bis zum tiefsten Punkt der Bahn benötigt gemessen werden. In einem zweiten Versuch sollte die Zeit für den freien Fall aus der gleichen Höhe gemessen werden. Anschließend sollte  sowohl mit dem Energieerhaltungssatz als auch mit den Formeln für den freien Fall die Geschwindigkeit im tiefsten Punkt des Pendels berechnet werden. Man erhält mit beiden Methoden das gleiche Ergebnis. 

   2020 09 01 Pysik3

 Skizze und Erklärung: Julia Kloppenburg

Der beurteilende Kontext der Aufgabe bestand nun darin, zu erklären, ob man bei der Pendelbewegung mit den Formeln für den freien Fall hätte rechnen können. Experimentell stellt man fest, dass die Zeit für den freien Fall kürzer ist als für die Pendelbewegung aus gleicher Höhe. Die richtige Antwort lautet: Es ist nicht möglich, genau wie beim freien Fall zu rechnen, da die berechneten Zeiten kürzer als in Wirklichkeit sind und daher den Vorgang des Pendelns nicht darstellen. Dies wurde von allen Schülerinnen und Schülern, die die Aufgabe abgegeben hatten, richtig beantwortet. 

Die Versuchsaufbauten der Schülerinnen und Schüler waren dabei ausnahmslos originell. Allen Rückmeldungen lagen entweder Bilder oder Videos bei. Die Ermittlung der der Zeiten wurden dabei entweder mit der Stoppuhrfunktion des Handys oder durch Analyse von Videos durchgeführt. Ein besonders spektakulärer Versuch wurde  im Freien an einer Schaukel durchgeführt. Das Gewicht am Ende des Fadens war dabei ein mit Sand befüllter Luftballon. 

 

2020 09 01 Bilder Pysik

 

Pendel im Badezimmer   (Fotos:  Sophie Dieckmann )

 

 

 

2020 09 01  Physik2

 

 

2020 09 01 Physik 4

 

Pendel an einer Schaukel  (Foto: Julia Kloppenburg)

 

 

Die Erfahrung, dass sogar individuelle Schülerversuche möglich waren und individuell weitergehende Fragestellungen geklärt werden konnten, macht Mut. 

 

Aktuelle Unterrichtssituation

lebk2020 klein640

Ab dem 11.05. werden zusätzlich zu den Abschlussklassen auch alle anderen Klassen der Schule tageweise in einem rollierenden System beschult. Die Schülerinnen und Schüler erhalten ihre Stundenpläne direkt von ihren Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern.

Kollegen verabschiedet

Über drei Jahrzehnte haben sie viele Schülerinnen und Schüler unterrichtet und ausgebildet. Jetzt hieß es für Regina Wolf und Karl-Heinz Korbmacher Abschied nehmen von Kollegen und Freunden, vom Ludwig-Erhard-Berufskolleg.

 

2020 06 27 Verabschiedung alle 

 

Nach über 35 Jahren Schuldienst tritt Regina Wolf zum Ende dieses Schuljahres in den Ruhestand. Sie unterrichtete die Fächer Wirtschaftswissenschaften und Religion. Ihren unterrichtlichen Schwerpunkt hatte sie in den Bildungsgängen „Fachkraft für Lagerwirtschaft“ und „Groß- und Außenhandel“, die sie maßgeblich geprägt hat. Durch ihre ruhige, besonnene Art war sie bei den Schülerinnen und Schülern beliebt und im Kollegium anerkannt. Viele Schülerinnen und Schüler hat Frau Wolf zum beruflichen Abschluss und zur IHK-Prüfung geführt. 

 

Verabschiedung WOF-1

 

Karl-Heinz Korbmacher unterrichtete viele Jahre am Ludwig-Erhard-Berufskolleg u.a. das Fach Wirtschaftswissenschaften mit dem Schwerpunkt Datenverarbeitung.  Viele Schülerinnen und Schüler aus verschiedenen Bildungsgängen hat Herr Korbmacher im Fach Informationswirtschaft / Datenverarbeitung unterrichtet und somit auf das Berufsleben vorbereitet.

 

2020 06 25 Korbmacher

 

Sabine Black und Frauke Brake verlassen ebenfalls das Ludwig-Erhard-Berufskolleg. Frau Brake wird zukünftig am Gymnasium Delbrück Spanisch und Französisch unterrichten. 

2020 06 26 Bracke

 

 

Frau Black unterrichtet nach den Sommerferien das Fach Religion am Helene-Weber Berufskolleg sowie am Gregor-Mendel-Berufskolleg.

 

2020 06 25 Black.jpg Kopie 

 

 

Am Standort Büren ist Christoph Springer in den Ruhestand verabschiedet worden. Er unterrichtete schwerpunktmäßig die Fächer Betriebswirtschaft mit Rechnungswesen und Informationswirtschaft in der Höheren Handelsschule. 
 
2020 08 14 AbschiedChristoph Foto1

Wir wünschen euch für die Zukunft alles Gute und freuen uns auf ein Wiedersehen.

Bis dahin!

Beratungslehrer-Teams des LEBKs helfen!

Die Beratungslehrer-Teams des LEBKs stehen auch während dieser Zeit zur Verfügung.

Sie können über folgende Mailadressen erreicht werden:

  • Beratungslehrerinnen/-lehrer Paderborn: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Beratungslehrerinnen/-lehrer Büren: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Beratung bleibt weiterhin vertraulich.  

Beratung

Erfolgreiche Absolventen 2020

Unter dem Vorsitz von Schulleiterin Christiane Menne haben über 300 junge Erwachsene in der letzten Schulwoche ihre Abschlüsse am Ludwig-Erhard-Berufskolleg erhalten. 48 Abiturienten, 175 Schülerinnen und Schüler mit der Fachhochschulreife, 73 mit der Fachoberschulreife und 12 Schülerinnen und Schüler mit dem Hauptschulabschluss nach Klasse 10 sind umfassend für eine Ausbildung in der Wirtschaft oder für ein Studium an der Universität qualifiziert. 

Mit guten Wünschen für die Zukunft überreichten die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer in einer persönlichen Verabschiedung ihren Schülerinnen und Schülern die Abschlusszeugnisse und eine Rose zum Abschied. Zusätzlich erhielt jeder Absolvent ein Grundgesetz mit seinen Namen und mit Glückwünschen zum Schulabschluss von Ministerpräsidenten Armin Laschet sowie der Schulministerin Yvonne Gebauer zur Erinnerung an die Schulzeit geschenkt. 

 

 

Endlich geschafft Wir gratulieren 

 

Das Ludwig-Erhard-Berufskolleg gratuliert allen erfolgreichen Absolventen:

 Bestenehrung  HHKA-11

Standort Paderborn

Absolventen des Wirtschaftsgymnasiums

 

WG3a (Klassenlehrer Herr Humburg)

Akkus, Betül; Auge, Lennart; Balke, Nils; Dembowski, Steffen; Gers, Jill; Hamm, Niklas; Hund, Imke; Levermann, Julius; Liers, Jenny; Lück, Melina; Mergard, Florian; Nagel, Sophie; Peitz, Henrik; Schmidt, Melanie; Uludag, Selin; Vahle, Markus; Wille, Philipp; 

 Verabschiedung WG-1

 

 

WG3b (Klassenlehrerin Frau Penke)

Amedick, Marieke; Brautmeier, Theresa; Dany Garcia, Evelyn; Dunschen, Anna; Gass, Veronika; Heinrichsrüscher, Leon; Jakob, Laureen; Kembügler, Lara; Kreculj, Radojka; Lödige, Venja; Mies, Annalena; Niewiem, Sam; Ochsenfarth, Marius; Reineke, Svenja; Tienenkamp, Lena; Weigant, Alex; Wibbeke, Joshua;

Verabschiedung WG-3 

 

WG3c (Klassenlehrer Herr Kuhlmann)

Aslan, Welat; Balkenhol, Hannah; Bas, Hilal; Betigheimer, Max; Darende, Mehmet; Kabakov, Michael; Liebing, Franziska; Merkulov, Alex; Mocydlarz, David; Schäfer, Ayk; Stolp, Theresa; Stratmann, Paul; Uzunköy, Taha; Vonnahme, Kevin; Wittmann, Leonie; Zamojski, Thom; 

 

Verabschiedung WG-5 

 

Absolventen der Höheren Handelsschule

 

HH2a (Klassenlehrer Herr Grabenstroer)

Aslan, Tamara; Eckermann, Maximilian; Flamm, Johanna; Förster, Emely; Gans,Sarah; Gmerek, Jessika; Gökce, Vanessa; Golisch, Fabian, Heiermeyer, Chiara-Mercedes; Kohrs, Merlin; Krause, Nicole; Lender,Michelle; Neumann, Svenja; Ramswell, Rico;  Saman, Alina;  Schumann, Anthony;  Sgrona, Giuliana;  Virnich, Nico; 

 Verabschiedung HHKA-10

 

HH2b (Klassenlehrer Herr Peters)

Blau, Marcel; Cyskowski, Dennis; Efe, Elyesa; Flügel, Jan Christopher; Gorelkin,Denis; Kerbs, Ewen; Lange, Julia; Mechling, Alice; Münster, Robin; Scharnholz, Philipp; Schlej, Angelika ; Schuhmacher, Justin; Stennes, Alicia;

 Verabschiedung HHKA-7

 

HH2c (Klassenlehrer Herr Wilke)

Ben Ameur, Nour; Durgun, Ezgi;  Globa, Viktoria;  Kuhoff, Leon; Leutnant, Justus; Niemeyer, Sarah; Niggemann, Lukas; Podmankov, Evelyn;  Rastoder, Dino; Reinke, Cemal; Reinke, Dilan; Sagel-Fink, Florian; Scherer, Jannis; Schulte, Nina; Steinkamp, Nina Nneka; 

Verabschiedung HHKA-1 

 

HH2d (Klassenlehrerein Frau Muhs)

Adler, Hannah-Marie; Ali Aghoro, Bassa Elias; Bicic, Elmedin; Brockmeier, Raphael; Gürcan, Caner; Kadirpur, Hazhir; Korsmeier, Til; Kroh, Daniel-David; Lifke, Benjamin; Loos, Justin; Neigum, Max; Ninic, David; Schmidt, Leon-Emilio; Wasem, Erik;

 

Verabschiedung HHKA-9

 

HH2e (Klassenlehrer Herr Volmari)

Armstrong, Tara; Berens, Paul; Cernov, Martin; Demir, Gabriel; Drake, Lukas; Eisenblätter, Leon; Gökce, Meriam; Gref, Maximilian; Kany, Viviene; Kaufmann, Michelle; Klassen, Tabea; Kolesnikov, Matthias; Kololli, Aulena; Kololli, Leonita ; Manin, Leander; Martens, Miriam; Steins, Gordon; Tuncel, Alicia; Wenkemann, Svenja; Wicker, Mona; 

 Verabschiedung HHKA-8

 

Absolventen der Kaufmännische Assistenten

 

KA 3a (Klassenlehrer Herr Panke)

Altrogge, Celine; Ayubi, Belal; Costa, Christian; Dederer, Angelika; Deis, Matthias; Dikbayir,Emral; Dreier, Florian; Elmas, Ahmet; Ilskens, Robin Tim; Klem, Maximilian; Kuhn, Lucas ; Lüning, Linda; Menke, Timo; Niggemann, Jennifer; Orhan, Mert; Popovic, Sebastian; Reimer, Daniel; Sporin, Nico; Spottke, Janik; Triller, Janina; Zwierzynski, Matthias; 

 Verabschiedung HHKA-3

 

KB3a (Klassenlehrerin Frau Klingbeil)

Balbay, Aleyna; Chen, Christina; Das, Manuel; Ellmann, Lara; Gharib, Hassan; Hirschberg, Marcel; Igrek, Elisa; Krawinkel, Noah; Lohmeier, Maximilian; Mrugala, Fabian; Rupp, Waldemar; Tietz, Christine; Zirk, Viktoria; Zwezich, Alina; 

 Verabschiedung HHKA-5

 

Absolventen der Handelsschule

 

HS1a (Klassenlehrerin Frau Schubert)

Abeov, Daniel; Alhadidi, Ahmed; Alsayed, Abdul Rahman; Aras, Senobiya; Enders, Amy-Elise; Gulba, Maik; Ibrahim, Hewidar; Isgör, Jamai-Leandro; Kalmayer, Jessica; Kömürcü, Vanessa; Mahfoudh, Amira; Rittner, Sarah; Sabani, Arian;  Schirmacher, Laura-Sophie; Weil, Anastasia;

 HS1a 2020-3

 

HS1b (Klassenlehrerin Frau Hellinge)

Borowka, Michelle; Circo Villani, Antonia; Eldemir, Yusuf Kerem; Elma, Lukas; Gareis, Veronika;  Golaj, Arian;  Gourie,  Simone;  Ibrahimkhail,  Sabaun;  Klein, Christin;  Kurudere,  Atakan Umut; Macheit,  Chiara; Majic,  Besmir; Malsam,  Elisabeth; Schäfers, Melissa; Yesilay; Funda; Zwezich; Lisa;

HS1b 2020-4 

 

HS1c (Klassenlehrerin Frau Schmidt)

Altun, Daniel-Hanun; Blümel, Calvin; Both de Paiva, Janine-Isabel; Demirel, Nur;  Elmas, Seymen; Hagelueken, Laura; Konze, Jan-Maurice; Muharemovic, Mustafa; Mustafa, Sara; Schem, Simon; Schmidt, Christian; Tölle, Sven; Trenta, Pascal; Vorderwisch, Nico; Witenbek, Jason;

 HS1c 2020-2

 

Absolventen der Berufsfachschule

 

BF1a Klassenlehrerin: Helga Krämer

Al-Ahmad,Muhannad; Borgmann, Ronja; Demir, Azad; Kawakbi, Mustafa; Magomadov,Said-Emin; Örs, Petrus; Roshan, Mojtaba; Rößler, Vincent; Savat, Dilara; Schindler, Florian; Scoliero, Denni; Seibel, Witali;

BF1a 2020. jpg 

 

Standort Büren

 

Absolventen der Höheren Handelsschule

 

HH2K (Klassenlehrerin: Frau Simon) 

Gerken, Noah;  Hane, Jasmin; Jäger, Lennard;  Kleim, Eric; Leniger, Franziska; Meier, Sebastian; Motnik, Luca-Joel; Müller, Dirk; Nickisch, Daniel; Reger, Jonny, Richard, Tobias; Schulz, Marcel; Wulf, Viktoria;

 HH2k

 

HH2L (Klassenlehrer: Herr Gockel)                                                                                                        

Becklönne, Sven; Grundmann, Luca Tim, Hegel, Angelique; Holper, Thorben; Krahn, Robin; Lues, Finja Frederika; Marten, Tim; Pätzold, Stefanie; Peker, Emre; Schewtschenko, Agnes; Schneider, Sally Kathe; Siedhoff, Marc; Sondermann, Lena Marie; Tschulakow, Regina; Wildfang, Luke;

 HH2l

 

HH2M (Klassenlehrerin: Frau Schlüter)                                                                                             

Beine, Julius; Hinrichs, Celina; Kiewitt, Jan-Eric; Klocke, Maximilian; Koch, Sven; Koop, Erika; Lindsiepe, Moritz; Lüke, Marie;  Schaya, Richard; Schleinschok, Jonas; Thiele, lnes; Wiens, lna; Wittler, Jona; 

 HH2m

 

HH2N (Klassenlehrerin: Frau Möllenbeck)                                                                                          

Babayigit, Mehmetcan; Becker, Loreen; Biermann, Luisa; Brandenburg, Alica; Fischer, Leon; Holtkötter, Leon Maurice; Mersch, Sophia Gabriele; Meschede, Alina; Orlowski, Lukas; Reger, Evelyn; Rehl, Elfrieda; Rinschede, Kevin; Salmen, Alina; Slowik, Dustin-Carsten; Werbach, Nicole; Wiemer, Anna-Marie; Wiesner, Mattis Heinz-Willi; Witenbek, Erik;

  HH2n          

 

 

Absolventen der Handelsschule

 

HS1k (Klassenlehrer: Herr Hoffmann)

Artzt, Chantal; Balachonow, Nikita; Bayati, Tabarek, Furmann, Valentina; Garosta, Agnieszka Monika; Josephs, Nina-Marie; Köster, Marcel; Krekeler, Justus Jonas; Luft, Rudolf; Olszewski, Karol; Stukert, Michelle; Tödt, Lisa Marie; Wegescheide, Chris

 HS1k

 

HS1l (Klassenlehrer: Herr Klein) 

Al Jumaa, Malak;  Belsch, Alexander; Birioukov, Daniel; Cakrakli, Arscghan; Dick, David; Edge, Davina-Anne; Igges, Friedric; Karb, Michael; Kem, Sophia; Koch, Alex; Pade, Penelope; Pauli, Marie; Rosenhauer, Nico; Selimi, Senad;

 HS1l

 

Telefonhotline: Berufseinstieg

Noch keinen Ausbildungsplatz für den Start im Sommer 2020? Eventuell noch nicht mal eine Idee, welches Berufsfeld es sein soll? In Deutschland gibt es über 350 Ausbildungsberufe, rund 200 davon werden im Hochstift jedes Jahr angeboten. Dass es dem ein oder anderen da schwerfällt, die richtige Wahl für sich zu treffen, ist nur natürlich.

Da zur Begrenzung der Ausbreitung des Corona-Virus auf persönliche Kontakte derzeit verzichtet werden muss, hat die Berufsberatung der Agentur für Arbeit Paderborn nun eine Beratungshotline eingerichtet, um allen Jugendlichen, die an einer Ausbildung oder Dualem Studium interessiert sind und Expertenrat benötigen, eine „Offene Sprechstunde“ per Telefon zu ermöglichen. Die Beratungsfachkräfte stehen für Beratungsgespräche und Informationen über Ausbildungen und den Ausbildungsmarkt ab sofort unter der Hotline 05251/120-301 montags bis donnerstags in der Zeit von 08.00 bis 15.30 Uhr, freitags bis 13.00 Uhr, zur Verfügung. Diese Dienstleistung bleibt so lange bestehen, bis Beratungen in den Schulen oder der Agentur wieder möglich sind.

„Wir wollen den Jugendlichen auch in dieser Zeit die Möglichkeit geben, unsere Beratung in Anspruch zu nehmen“, sagt Markus Beninca, Teamleiter der Berufsberatung für den Kreis Paderborn. Aus Erfahrung wissen die Beratungsfachkräfte, dass es zu diesem Zeitpunkt im Jahr noch viele Unentschlossene gibt, die sich nicht sicher sind, wie es nach der Schule weitergehen soll. „Eine Vielzahl an Ausbildungsplätzen sind noch unbesetzt, die Chancen für junge Menschen, es gibt also trotz der aktuellen Situation noch Chancen! Über die Hotline können sich Jugendliche informieren und auch Hinweise zu passenden, weiterführenden Online-Angeboten erhalten“, ergänzt Melanie Thüs, Teamleiterin für den Kreis Höxter. Aus diesen Gründen möchte die Agentur für Arbeit die Jugendlichen motivieren, die gerade schulfreie Zeit für die Entscheidungsfindung zu nutzen.

 

2020 03 26 Hotline Agentur für Arbeit

Neuordnung IT-Berufe

Ab dem 01. August 2020 werden auch am LEBK die zwei neuen kaufmännischen IT-Berufe beschult. Dabei werden die Kaufleute für IT-Systemmanagement die beiden bisherigen IT-Berufe (IT-Systemkaufleute und Informatikkaufleute) ersetzen. Zusätzlich wird es die Kaufleute für Digitalisierungsmanagement geben. Für weitere Informationen u. a. zur Organisation und zur inhaltlichen Ausgestaltung der beiden Ausbildungsberufe nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf. 

 IT-Berufe Neuordnung

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

oder

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Besuchen Sie die Seiten der neuen Bildungsgänge:

Kaufleute für Informations- und Telekommunikations-System-Management

Kaufleute für Digitalisierungsmanagement

Grandiose Jungstudierende

Das Experiment der Klasse WG1a des Wirtschaftsgymnasiums ist vollkommen aufgegangen. Über 15 Wochen besuchte die Klasse morgens ab 7:30 Uhr nicht nur die Vorlesung zum Wirtschaftsprivatrecht an der Universität Paderborn, sondern schrieb auch die dazugehörige Klausur. Mit einer Quote von mehr als 75 % bestandener Prüfungen konnten sich unsere Schüler und Schülerinnen ein großes Lob erarbeiten. Das nächste Semester haben die Schülerinnen und Schüler nun bereits voll im Blick. Diesmal hat man sich einen Bereich aus Taxation, Accounting & Finanz ausgesucht. 

 

2020 03 05 Uniklausur